Beratung Hoch­wasser­schutz für Architektur­büros

Naturgefahren-Abklärungen bei Neubau und Renovationen gehören heutzutage dazu. Übrigens, Hochwasserschutz gibt’s auch stylisch - wir kennen den Markt! Wir beraten Sie vom Ausfüllen des Objektschutznachweises bis hin zu komplexen Analysen und Modellierungen von Varianten.

So funktionierts:

Schritt 1

Studium der Grundlagen, Sichtung der Baupläne und bei Bedarf Begehung vor Ort durch einen Hochwasserspezialisten aus unserem Büro. Geklärt werden die Gefahrenart(en) mit Einbezug der Umgebungseinflüssen (z.B. Hochwasser durch Fliessgewässer, Starkregen, Oberflächenwasser, Rückstau etc.), die Gefahrenstufe und die erwartete Fliesstiefe, der Fliessweg des Wassers sowie die Schwachstellen am Gebäude.

Schritt 2

Erstellen Massnahmenkatalog mit permanenten und/oder mobilen Schutzmassnahmen. Bei Bedarf mit GIS-Modellierung.

Schritt 3

Stylischer Objektschutz finden, der zum Objekt passt? Wir kennen den Markt und die Produkte und finden für Sie die passende und optisch ansprechende Massnahme.